• Thomas Sägesser

    Hüt mache - a morn dänke! Ich höre zu, packe an und setze mich für nachhaltige Lösungen ein. BevorZUGt Cham!

  • Ruedi Knüsel

    Mit Kontinuität in eine erfolgreiche Zukunft

  • Laurence Uttinger

    Ich liebe die Stadt Zug und würde mich freuen, mit Ratskolleginnen und -kollegen tragfähige und zukunftsgerichtete Lösungen für unsere Heimatstadt zu finden.

  • Sami Chakroun

    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

  • Adrian Moos

    Nicht alles verändern, aber einiges verbessern.

  • Daniel Blank

    Für eine gewerbe- und familienfreundliche Zuger Stadtentwicklung

  • Stefan Moos

    Frage was Du für die Allgemeinheit tun kannst, nicht was die Allgemeinheit für Dich tun kann!

  • Karen Umbach

    Zugs wirtschaftliche Wettbewerbsstärke weiterentwickeln und attraktive Rahmenbedingungen für Familien, Beruf und Bildung sicherstellen

  • Adrian Dubach

    Jung und dynamisch für ein modernes Steinhausen

  • Eva Maurenbrecher

    Mit Kopf und Herz für Zug's nachhaltige Entwicklung.

  • Rainer Leemann

    Für ein lebendiges und offenes Zug.

  • Florian Weber

    Mit Zug in die Zukunft

  • Roland Zerr

    Unsere Zukunft gemeinsam gestalten und meistern!

  • Steffen Schneider

    Für ein zukunftsgerichtetes Zug, in dem wir gut und gerne leben.

  • Markus Zurkirchen

    Eine attraktive Standortpolitik braucht gesunde Finanzen

  • Andreas Hostettler

    Tatkräftig - echt - solid! Unternehmerisches Denken für den Regierungsrat

  • Eliane Birchmeier

    Für eine attraktive und lebenswerte Stadt Zug zum Wohnen und Leben, für Schule und Arbeit!

  • Barbara Hotz-Loos

    Erfahrungen einbringen, Erfahrungen nutzen aber immer offen für neue Erfahrungen sein.

  • Roman Burkard

    Für eine Zuger Politik, die Generationen verbindet: dynamisch, zukunftsgerichtet ohne den Blick für die eigenen Traditionen und Wurzeln zu verlieren

  • Jill Nussbaumer

    Als Chamerin setze ich mich mit Elan für Fortschritt und Lebensqualität in meiner Heimat ein

  • Urs von Wartburg

    Den finanziellen Spielraum unserer Gemeinde wahren

  • Mathias Wetzel

    Einsatz für eine attraktive Stadt Zug, Engagement für die Allgemeinheit und gemeinsame Entwicklung kreativer Ideen.

  • Pascal Bucher

    Kompetent, fokussiert und sympathisch

  • Helene Zimmermann

    Ich setze mich für gute und sinnvolle Lösungen in den anstehenden Themen ein - für eine gute und positive Zukunft.

  • Etienne Schumpf

    Wenn du tust was du immer getan hast, wirst du bekommen was du immer bekommen hast.

  • Josef Ribary

    Meine Kraft, Energie und langjährige Erfahrung werde ich für ein aktives und attraktives Dorf einsetzen, in dem sich die Einwohnerinnen und Einwohner wohl fühlen.

  • Fridolin Bossard

    Gerne setze ich mich weiterhin für ein lebenswertes und fortschrittliches Unterägeri mit Zukunftsperspektiven ein.

  • Sussi Hodel

    Mit Innovation, Qualität und Stabilität für einen erfolgreichen Kanton mit Fokus auf die Belange des Ägeritals.

  • Markus Spörri

    Mit Motivation und Innovation für eine zukunftsorientierte Gemeinschaft - unter Wahrung von Tradition und Umwelt.

  • Vincenzo Tommasino

    Der Unternehmer hat steht’s den Kundennutzen im Vordergrund. So hat der Politiker die Bedürfnisse der Bürger im Fokus zu haben.

  • Alexander Kyburz

    Die Digitalisierung soll der Stadt Zug kosteneffiziente Verwaltungswerkzeuge mit dem höchstmöglichen Automatisierungsgrad bringen, damit sie ihre Ressourcen optimal für eine hohe Lebensqualität einsetzen kann.

  • René Peyer

    Walchwil im Fokus

  • Aleksandar Selkic

    Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist. - Winston Churchill

  • Petra Muheim Quick

    Einsatz für einen attraktiven Lebensraum und für einen starken Wirtschaftsstandort – für Cham

  • Lotta Pettersson

    Die Schweizer Politik ist einzigartig - dazu möchte ich, für den Kanton Zug und das Ägerital, einen Beitrag leisten.

  • Andreas Schilter

    Mein Ziel ist, unsere Lebensqualität und unseren Lebensraum durch die Erschliessung und Lichtung des Gesetzesdschungels zu fördern.

  • Marc Meyer

    Ich will die Stadt Zug mit einer mutigen und weitsichtigen Politik weiter bringen

  • Tao Gutekunst

    Aus Cham für Zug! Wirtschaftlich. Bürgerlich. Klar.

  • Thomas Magnusson

    Eine gesunde Wirtschaft erhält unseren Wohlstand und den Frieden im Land. Übernehmen wir dafür Verantwortung, leben wir Toleranz und Respekt untereinander

  • Pius Meier

    Lebensqualität im attraktiven ländlichen Raum, auch in Zukunft

  • Reto Leutenegger

    Für einen starken Kanton Zug: Wirtschaftlich, nachhaltig und sicher!

  • Peter Dittli

    Mein Ziel ist es, mich auch in Zukunft als aktiver Gemeindepräsident für die Anliegen und Bedürfnisse der Menzingerinnen und Menzinger einzusetzen.

  • Jens Osswald

    Mit Weitblick für stabile Gemeindefinanzen.

  • Chris Oeuvray

    Wirken und bewirken - ich übernehme Verantwortung für den Kanton Zug

  • Maria Hügin Birrer

    Für eine attraktive Stadt Zug zum Leben und Arbeiten - auch in Zukunft!

  • Martin Kolb

    Für einen effizienten Staat und freien Wettbewerb

  • Urs Andermatt

    Ich stehe für unsere freiheitlichen Werte ein und bin bereit den Kanton Zug auf seinem Weg in die Zukunft aktiv zu begleiten.

  • Urban Busslinger

    Durch massvollen Umgang mit unserem Staatshaushalt und nötiger Offenheit gegenüber neuen Technologien das Erfolgsmodell Zug auch in Zukunft bewahren.

  • Norbert Niederberger

    Ich stehe dafür ein, dass das lokale Gewerbe und somit Ausbildungs-/Arbeitsplätze gestärkt werden. Hohe Eigenverantwortlichkeit des Bürgers statt neue Gesetze.

  • Dany Gygli

    Hünenberg soll weiterhin eine attraktive Gemeinde bleiben

  • Adriana Greco

    Für eine sichere, attraktive und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt Zug

  • Gian Brun

    Auch der jungen Generation eine Stimme in der Politik geben!

  • Claudia Benninger Brun

    Zusammen mit anderen Menschen möchte ich etwas bewegen, gestalten und mich für ein lebendiges, offenes und lebenswertes Hünenberg einsetzen.

  • Jost Arnold

    Als bewährte Kraft stehe ich weiter verlässlich dafür ein, dass Baar vorne bleibt

  • Sonja Zeberg-Langenegger

    Verantwortungsvoll und mit gesundem Menschenverstand die Zukunft von Baar mitgestalten

  • Karl Bürgler

    Baar mit Bedacht weiterentwickeln: Engagiert, vorausschauend und zuverlässig.

  • Urs Langenegger

    Ich möchte den Kanton Zug auf gutem Kurs halten und nach meinem Credo handeln: Luege, lose, mache!

  • Rolf Brandenberger

    Ich setze mich ein für Bildung und Arbeit, einen schlanken und effizienten Staat, optimale Rahmenbedingungen für die Wirtschaft und eine intakte Umwelt.

  • Michael Arnold

    Ich will die Zukunft aktiv gestalten und sehe mich als lösungsorientierter Gegenpol zu allen Verhinderern, Abschottern und Umverteilern.

  • Mario Reinschmidt

    Mit grosser Zuger Lebens- und politischer Erfahrung für Steinhausen die Interessen wie gesunde Finanzen, bezahlbaren Wohnraum, gute Bildung und hohe Sicherheit vertreten.

  • Simon D. Rohrer

    Leben und leben lassen: mehr Freiheit und Eigenverantwortung, weniger Gesetze und weniger Staat!

  • Reto Schorta

    Mit Verantwortung und Tatkraft Projekte anpacken und umsetzen.

  • Marcel Güntert

    Oberägeri ist einmalig, tragen wir Sorge dazu.

  • Peter Letter

    Unser starker Wirtschaftsstandort mit hoher Lebensqualität, intakter Natur und Traditionen ist nicht selbstverständlich. Mein Engagement gilt der laufenden Entwicklung.

  • Thomas Gander

    Mit grossem Engagement zum Wohl von Kanton und der Region Ennetsee.

  • Marcel Güttinger

    Der Pessimist reklamiert über den Wind, der Optimist hofft, dass er dreht, der Realist richtet die Segel aus.

  • Marcel Peter

    So wenig Staat wie möglich aber so viel wie nötig

  • Esther Rüttimann

    Steinhausen ein attraktiver Wohnort für Alle

  • Roger Bosshart

    Neuheim ist ein familienfreundliches Dorf mit hoher Lebensqualität. Mir liegt das Wohlergehen aller Menschen in unserer Gemeinde am Herzen.

  • Arno Grüter

    Cham: Eine tolle Gemeinde fit für die Zukunft machen!

  • Karl Kobelt

    Mehr miteinander! Ideen und Lösungen entstehen im Dialog.