Steffen Schneider

«Für ein zukunftsgerichtetes Zug, in dem wir gut und gerne leben.»

Steckbrief Steffen Schneider

  • Jahrgang 1974
  • verheiratet, 3 Kinder (8-11 Jahre)
  • seit 2008 in Buonas wohnhaft
  • langjährige internationale Berufserfahrung im Industrie- und Bankensektor

Ausbildung und Beruf

Ausbildung

  • Executive MBA in Business Engineering, Universität St. Gallen (2004-2005)
  • Betriebsökonom FH, Fachhochschule Luzern (1997-2000)
  • Kaufmännische Berufsschule (Banklehre) Luzern (1991-1994)

Beruflicher Hintergrund

  • seit 2007: Berater für Business Excellence in Führungsfunktion in einem Grosskonzern
  • seit 2016: Selbständiger Unternehmer in den Bereichen Unternehmensberatung und Immobilien (nebenberuflich)
  • zuvor verschiedene Tätigkeiten in Controlling und Finanzen in der Schweiz und den USA, Dozententätigkeit im Bereich Finanz- und Rechnungswesen

Politische Erfahrung und Ämter

  • Delegierter der FDP Kanton Zug für Eidg. Parteiversammlung

Meine Kernthemen

  • Für eine wettbewerbsfähige (KMU)-Wirtschaft: Optimale Rahmenbedingungen für Unternehmen schaffen, gegen unnötige Bürokratie und Überregulierung
  • Für ein leistungsstarkes Bildungssystem: Förderung von Forschung und Innovation, Stärkung des dualen Bildungsweges
  • Für eine zukunftsgerichtete Optimierung der Mobilität und Raumplanung: Nachhaltiger und effizienter Personen- und Güterverkehr, Sicherstellung von ausgewogenen Zonen für Wohnen, Arbeiten und Freizeitgestaltung

Persönliches

Als Quereinsteiger aus der Wirtschaft liegen mir die langfristigen Erfolgsfaktoren des Standortes Zug am Herzen.

Meine Freizeit verbringe ich oft in der Natur, vorzugsweise mit Segeln und Velofahren. Zudem erkunden wir als Familie auf Aktivreisen gerne fremde Länder und Kulturen.