Adriana Greco

«Für eine sichere, attraktive und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt Zug»

Steckbrief Adriana Greco

Ich nehme die Herausforderung im Grossen Gemeinderat selbstbewusst an, für eine gemeinsame Zukunft, die uns allen Chancen bietet. Durch meine Berufstätigkeit habe ich ein offenes Ohr für die Anliegen der jüngeren und älteren Generationen.

Ausbildung und Beruf

Selbständige Hairstylistin in der Stadt Zug seit 1992
Diverse Weiterbildungen in London, Mailand und Kalifornien

Politische Erfahrung und Ämter

  • Mitglied Gewerbeverein der Stadt Zug
  • Mitglied Historischer Verein des Kanton Zug
  • Mitglied FDP. Die Liberalen Frauen Zug
  • Ehrenamtliche Unterstützung der K-B-A Kanton Zug

 

Meine Kernthemen

Meine politische Absicht ist es eine klare, bürgerliche Politik zu betreiben. Als Freisinnige stehe ich für tiefe Steuern, eine vorbildliche Infrastruktur und einen starken Wirtschaftsstandort Zug ein. Die Sicherheit der Stadtbevölkerung liegt mir am Herzen. Der Dialog mit und die Stärkung der Wirtschaft sichert attraktive Arbeitsplätze in der Region, bildet Lernende aus und trägt somit nicht nur zum wirtschaftlichen sondern auch zum sozialen Wohlstand bei. Der Wert der Arbeit und die wirtschaftliche Entwicklung ist für mich das Fundament unserer Gesellschaft und die Zukunft.

Ich stehe ein für eine gesunde, zahlbare Krankenkasse-Prämie ohne falsche Anreize, die auf kommunale Ebene nicht aus dem Ruder läuft.

Ich kandidiere für den Grossen Gemeinderat. Mein persönliches Umfeld erlaubt es mir, dass ich mit vollem Engagement mein Teil dazu beitragen kann. Für eine attraktive,  lebenswerte und selbstbewusste Standort Zug.

Persönliches

  • Name: Adriana Greco
  • Geborgen: Am 27. August 1970 in Einsiedeln
  • Aufgewachsen: In Rothenthurm SZ und Zug
  • In Zug wohnhaft: Seit 1989
  • Zivilstand: Lebe in Partnerschaft (keine Kinder)
  • Beschäftigung: Unternehmerin in der Stadt Zug seit 1992

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meine 5 Geschwistern und deren Kinder. Ich lese sehr viel und interessiere mich für unser Schweizerisches politisches System, v.a. für das Gesundheitswesen, die Wirtschaft und die Finanzen. Ich wohne in Zug im Stadtzentrum und geniesse am Abend,  bei schönem Wetter, den Sonnenuntergang am Zugersee.